Regeln

Art. 1 § 0 : Einleitung

Dieses Regelwerk gilt für alle Mitglieder und Gäste auf den Servern des ]-[anF | -Clans. Unser Ziel ist es, eine gute Spielatmosphäre und ein angenehmes Klima im Clan und auf den Servern zu erreichen.

Art. 2 § 0 : Organisation

An oberster Stelle des ]-[anF | -Clans steht die Clanleitung, die alle Entscheidungen (Bewerbungen, Beförderungen, neue Beschlüsse, Regeländerungen usw.) demokratisch beschließt. Die Clanleitung ist in allen Bereichen tätig und ist als oberste Instanz zu betrachten. Direkt unter der Clanleitung sind die Hauptadmins angesiedelt. Sie haben Stimmrecht bei Bewerbungen und sind Ansprechpartner für alle Rechtefragen und Beschwerden. Sie halten der Clanleitung den Rücken frei. Nun folgen die Admins und Moderatoren. Diese sind für die Überwachung der Server zuständig und achten auf die Einhaltung der Regeln. Danach folgen der Member-Status sowie die Probanden in der Trial-Phase.

Art. 2 § 1 : Zuständigkeiten des Managements

Das Management teilt sich die anfallenden Aufgaben wie folgt auf:

WarPig: Technik, Member
Snake: Rechtevergabe, Memberangelegenheiten
Punika: Bans, Unbans

 

Bitte wendet euch mit eurem Anliegen an den richtigen Ansprechpartner, so werden die anderen Managementmitglieder entlastet, und euer Anliegen kann schnellstmöglich bearbeitet werden.

Art. 3 § 1 : Anforderung an die Bewerber

]-[anF | ist ein Clan, der viele Member führt und somit die Bewerbungen ernst und kritisch beurteilt. So muss der Bewerber ein Mindestalter von 16 Jahren aufweisen. Des Weiteren sollte er regelmäßig auf unseren Servern gesehen worden sein und einen positiven Eindruck hinterlassen haben. Auch eine regelmäßige Präsenz auf unserem Teamspeakserver wird erwartet.

Die Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos. Da es die Server aber nicht umsonst gibt freuen wir uns über Spenden. Mitglieder die uns finanziell unterstützen erhalten Sonderrechte.

Art. 3 § 2 : Entscheidung über Bewerbungen

Das gesamte Clanmanagement (Clanleitung und Hauptadmins) entscheiden auf Besprechungen über die Bewerber.

Member können und sollen die Bewerbungen kommentieren. Das hilft der Clanleitung bei der Entscheidungsfindung.

Art. 3 § 3 : Trial-Phase

Bewerber die aufgenommen wurden starten eine Trialphase. In dieser Probezeit müssen sie beweisen, dass sie ein Teil dieser Gemeinschaft werden wollen. Die Dauer ist nicht festgelegt. Trialmember stehen bezüglich Ihres Verhaltens und Ihrer Aktivität unter besonderer Beobachtung.

Art. 3 § 4 : Clantag

Alle Member haben die Ehre und die Pflicht beim Spielen das ]-[anF | -Clantag zu tragen. Für Member in der Probezeit gilt das Tag ]-[anF-T |. Jeder Member hat einen festen Spielernamen zu wählen Eine Änderung ist nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der Clanleitung gestattet.

Art. 4 § 0 : Verhalten

Wir legen Wert auf einen freundlichen Umgang sowohl untereinander als natürlich auch gegenüber allen Spielern und Gästen auf unseren Servern, im Teamspeak und auf der Homepage. Unsere Admins sind bestrebt ein positives Spielklima zu gewährleisten.

Folgende Dinge werden nicht geduldet:

  • Hacks oder Cheats die einen Vorteil verschaffen. Dazu gehören alle Arten von Aimbots, Norecoil, Wallhacks, Radarhacks etc. Nutzer solcher Hilfsmittel werden permanent gebannt. Es ist also völlig egal wer vor dem PC sitzt. Für Cheats auf dem Computer des Spielers werden keinerlei Ausreden akzeptiert.
  • Fullbright Bei erkannter Verwendung wird der Spieler bei erstmaligem Verstoß für zwei Wochen gesperrt. Im Wiederholungsfalle erfolgt eine dauerhafte Sperre.
  • Extremes Campen Das ist natürlich vom Gametype abhängig. Unter extremen Camping versteht man das wiederholte!!! Aufsuchen eines bestimmten Punktes um dauerhaft!!! sich nähernde Gegner zu killen. Kurzzeitiges Warten in Deckung ist damit nicht gemeint. Die Spieler sind bei Verstößen gegen diese Regelung grundsätzlich mehrfach zu verwarnen. In Härtefällen kann ein Tempban erfolgen, dieser sollte die Dauer von 24 Stunden nicht überschreiten.
  • Absichtliches Teamkilling (falls auf dem jeweiligen Server aktiviert) Verstöße sind beim ersten Auftreten zu verwarnen, bei weiterer Missachtung erfolgt ein Tempban von bis zu zwei Tagen. Im Wiederholungsfall kann auch ein permanenter Ban ausgesprochen werden.
  • Spam Spieler, die den Chat wiederholt vollspammen, können nach entsprechender, missachteter Verwarnung gekickt werden. Im Wiederholungsfalle kann ein temporärer Ban bis zu einem Tag erfolgen.
  • Beleidigungen werden auf unseren Servern nicht geduldet (Chat/Spielername), der Betroffene ist im Regelfall zunächst zu verwarnen. In Härtefällen kann ein temporärer Ban, mit einer Dauer von bis zu einer Woche erfolgen.
  • Rassismus wird auf unseren Servern nicht geduldet (Chat/Spielername), der Betroffene ist im Regelfall zunächst zu verwarnen. In Härtefällen kann ein (temporärer) Ban erfolgen.
  • Benutzen des ]-[anF | -Clantags als Nicht-Mitglied Die Verwendung des ]-[anF | Tags ist unseren Mitgliedern vorbehalten, Verstöße werden durch unser Tag-Controlsystem automatisch geahndet.
  • Werbung für andere Clans, Server und Websites:Verstöße sind, insofern sie nicht automatisch verfolgt werden, mit Verwarnungen zu ahnden. Bei weiterem Fehlverhalten kann ein Kick/Tempban bis zu einer Dauer von zwei Tagen erfolgen. Sanktionen sind nur zu auszusprechen, falls durch die Werbung ein Schaden für die ]-[anF-Community zu erwarten ist (Werbung im Chat, Binds, etc.). Eine Url im Spielernamen stellt im Regelfall keinen solchen Fall dar.
  • Glitchen außerhalb eines sichtbaren Bereiches oder wodurch man sich einen enormen Spielvorteil verschafft:Verstöße sind zu verwarnen, bei weiterem Fehlverhalten kann ein Kick/Tempban bis zu einem Tag erfolgen. Verstöße, die erst während der Abwesenheit des Betroffenen festgestellt werden, können mit einem temporären Ban, mit einer Dauer von zwei Tagen belegt werden.
  • Anordnungen der Admins und Moderatoren ist Folge zu leisten Diskussionen werden nicht auf dem Server geführt. Beschwerden können im Forum der Homepage geführt werden bzw. im TS geklärt werden.
Art. 4 § 1 : Ahndung von Verstößen
Verstoß Regelsanktion Bei weiterem Fehlverhalten In Abwesenheit des Spielers festgestellter Verstoß
Hacks / Cheats Ban (permanent) ---- Ban (permanent)
Fullbright Ban (2 Wochen) Ban (permanent) Ban (2 Wochen/permanent)
FPS(333 on Promod) Ban (2 Tage) Ban (verdoppeln) Ban (4 Tage/verdoppeln)
Extremes Campen Warn, Kick Ban (max. 24 Stunden) ----
Absichtliches Teamkilling Warn, Kick, Ban Ban (max 48 Stunden/permanent) Ban (max 48 Stunden/permanent)
Spam / Bindspam Warn, Kick Ban (max. 24 Stunden) Ban (max. 24 Stunden)
|GB| Tagfake Autokick ---- ----
Werbung Warn, Kick Ban (max. 48 Stunden) Ban (max. 48 Stunden)
Glitchen Warn, Kick Ban (max. 24 Stunden) Ban (max. 48 Stunden)
Out of Map Ban, kick (2 Tage) Ban (verdoppeln) Ban (verdoppeln)
Beleidigungen Warn, Kick Ban (max. 7 Tage) Ban (max. 7 Tage)
Rasissmus Warn, Kick, Tempban, Ban Ban (permanent) Individuell

 

In besonderen Fällen können durch die Clanleitung Abweichungen zu den Regelsanktionen zugelassen werden.

Art. 5 § 0 : Vergabe von Rechten

Jeder Member unserer Community kann die ihm zugeordneten Rechte aus der Memberliste auf der Webseite entnehmen. Rechte müssen beantragt werden. Über die Vergabe wird ebenfalls auf den Besprechungen der Clanleitung entschieden. Die Admins und Moderatoren sind die Aushängeschilder und sollten sich demnach auch so verhalten. Vor allem wird auf den angemessenen Umgang mit den Rechten auf unseren Servern hohen Wert gelegt. Daher verwendet die Rechte mit Bedacht und nicht für eigene Zwecke. Während des Spielens auf den Servern sollten Admins auch im TS ansprechbar sein. Im Falle eines Regelverstoßes sind hier Sanktionen durch die Clanleitung zu erwarten. Der Clanleitung ist die Höhe des Strafmaßes vorbehalten.

Member und Admins sind verpflichtet sich eigenständig über die Funktionsweise von Admintools etc zu informieren.

Rechte können bei Missbrauch auch wieder entzogen werden. Das gleiche gilt für lang anhaltende Inaktivität.

Art. 6 § 1 : Abmeldungen

Sollte ein Member aus bestimmten Gründen nicht verfügbar sein, nimmt der Clan natürlich Rücksicht. Jedoch bitten wir um eine Abmeldung, damit die Clanleitung informiert ist. Eine Abmeldung ist in dem Thread „Abmeldung“ zu verfassen. Sollte keine Abmeldung vorliegen, obliegt es der Clanleitung, was im Falle einer längeren Inaktivität geschieht.

Art. 6 § 2 : Freiwilliger Austritt

Bei einem Austritt aus unserem Clan bestehen wir auf eine Bekanntmachung, dass ihr nicht mehr Mitglied des Hanfplantage-Clans sein wollt. Besonders gerne hätten wir eine Begründung, warum ihr den Clan verlassen wollt. Bei freiwilligem Austritt ist eine Neuaufnahme möglich!

Art. 6 § 3 : Ausschluss wegen Regelverstoß

Bei einem Austritt wegen Regelverstoß oder Ähnlichem wird euch über die Homepage eine private Nachricht mit Begründung zugesendet. Des Weiteren wird der Sachverhalt auf der Homepage veröffentlicht. Bei Austritt wegen Regelverstoß ist eine Neuaufnahme im Regelfalle NICHT möglich!

Art. 6 § 4 : Ausschluss wegen Inaktivität

Member, die seit längerem nicht mehr aktiv sind, und sich nicht abgemeldet haben, können durch Beschluss des Managements ausgeschlossen werden.

Art. 7 § 1 : Gameserver

Die Gameserver haben bestimmte Standarteinstellungen und dürfen prinzipiell nicht im Gametype verändert werden. Unser Clan stellt Server zur Verfügung und somit genügend Auswahl für jeden Geschmack. Auch ist eine entsprechende Anwesenheit der Member gewünscht, denn regelmäßige Anwesenheit ist auch ein Kriterium bei Beförderungen. Des Weiteren ist das Weiterreichen der Passwörter für die Adminslots an NICHT-Member strengstens untersagt. Diese Slots sind ausschließlich für Member gedacht.

Art. 7 § 2 : TS3-Server

Unser Teamspeakserver ist ein öffentlicher Server und dient der Kommunikation unter den Spielern. Auf diesem Server wird keine Beleidigung und „Geflame“ geduldet. Des Weiteren ist das mitschneiden von Sequenzen bei uns nur Mitgliedern gestattet. Andere Personen werden bei Verstößen vom Server entfernt.

Art. 7 § 3 : Homepage und Forum

Die Homepage ist ein Kommunikationsmittel und dient in erster Linie dazu, Neuigkeiten im Clan zu verbreiten. Somit ist die Homepage für jeden Member aktiv zu benutzen, um sich über Aktuelles und wichtige Neuigkeiten zu informieren. Die Aktivität auf der Homepage wird auch bei Bewerbungen und vor allem bei Beförderungen berücksichtigt.

Bei Beiträgen in unserem Forum ist auf eine angemessene Rechtschreibung zu achten. Unsere Mitglieder sind so alt, dass sie die grammatikalischen und lexikalischen Regeln verinnerlicht haben sollten.

Art. 8 § 0 : Regeländerungen

Änderungen der Regelungen liegen prinzipiell im Ermessen des Clanmanagements. Jeder Besucher unserer Community darf jedoch Input für Verbesserungen oder Änderungen geben. In begründeten Fällen kann durch das Management von einzelnen Regelungen abgewichen werden.

Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Online
User: 0
Gäste: 3
Teamspeak